Der CVJM Rennsteig verbindet Jugendliche, die Christen sind oder nach dem Sinn des Lebens fragen. 

Angefangen hat die Jugendarbeit mit den Jugend- und Teeniewochenenden, die vom Landgut Engelsbach organisiert wurden im Jahr 2009/2010. Das Ziel dieser Jugendarbeit war es, den Jugendlichen etwas Besseres zu bieten als die Partys in der Region, wobei Alkohol eine große Rolle spielt. Das Programm bestand – und besteht immer noch – aus spannenden Outdooraktivitäten, Musik, Spiele, gemeinsames Essen und weiteres. Jedes Treffen steht unter einem bestimmten Thema und ist überkonfessionell. Für die Jugendlichen, die mehr Tiefgang in der Thematik suchten, wurde ein Bibelkreis angeboten. Die Teenies, die zum Teeniewochenende kamen, waren hauptsächlich (Vor)Konfirmanden. Dies öffnete den Pastoren der ELK und EMK die Augen für eine übergemeindliche Jugendarbeit. Somit wurde im September 2010 der CVJM Rennsteig gegründet.